Eine homöopathische Behandlung bedarf einer gründlichen und ausführlichen Fallaufnahme, damit das passende Arzneimittel gefunden werden kann. Dabei spielen die gegenwärtige –  wie auch die vergangene – Geschichte des Patienten und seiner Familie eine wesentliche Rolle. Aber auch das Naturell und der Charakter eines Patienten, seine Vorlieben und Abneigungen sowie die Umstände, unter welchen sich eine Besserung oder eine Verschlimmerung seiner Beschwerden einstellt, werden bei der Mittelwahl berücksichtigt.

Das richtige Heilmittel finden

Homöopathie verstehen – Selbstwahrnehmung schärfen

Die nachfolgende Lektüre dient nicht nur dem besseren Verständnis für die Homöopathie, sondern vor allem auch der Vertiefung der eigenen Wahrnehmung. Denn je besser ein Patient sich kennt, desto genauer kann er die Fragen des Homöopathen beantworten.

Pdf „Haben Sie ein Auge auf sich“

Zeit davor

 

 

Vorbereitung

Zur Vorbereitung der homöopathischen Behandlung bringen Sie bitte das ausgefüllte Pdf-Formular „Patienten- und Familienanamnese“ sowie ein aktuelles Passfoto mit. Das Formular dient einer möglichst effektiven und effizienten Erstbefragung.

 

» Pdf „Patienten- und Familienanamnese